Die Begegnung

Dieses Bild wurde für mich der Inbegriff meiner persönlichen Seelenreise. Ich betrachtete meine Aufnahme von dem Wasser des Valle Versasca und wollte schon fast zum nächsten Bild übergehen.Man meint schnell, dass ein Bild so spektakulär sein muss wie das Leben, was wir führen sollen. Glaubt man der sogenannten gesellschaftlichen Norm. Ich habe mich irgendwann davon verabschiedet und lasse mich immer mehr von meinem Innersten leiten. Aber nun Zurück zum Bild.

 

Ich erkannte in der rechten unteren Ecke eine Frau von hinten. Sie blickte nach links. Was ich dann entdeckte rührte mich zutiefst. Aus dem Dunkel heraus kam ein kleines Wesen. Seine Arme nach hinten gelegt, leicht nach vorne gebeugt mit einem Lächeln im Gesicht.

Es ist so zauberhaft gewesen, dass ich dies in der Bearbeitung heraus stilisiert habe. Für mich ist es so besonders, dass wir sanftmütig all jenes willkommen heißen dürfen, was wir vorher nicht anschauen wollten. Aber wenn wir dem Beachtung geben, dann lassen wir Freude entstehen. Es ist der Dialog, die Annahme, die tiefe Vertrautheit mit dem was uns verbindet.

Ich lade Dich dazu ein, mit Dir in die Verbindung zu gehen. Es wird Dein Herz öffnen.